Presseberichte

Vom Scheitel bis zur Sohle: Tracht mit Stolz tragen

Geschrieben von PNP 14.10.2016

 Auch bei den Plattlern ist Nachwuchs in Sicht – das bewiesen die Waldlerbuam Waldkirchen, die die Gauversammlung 2016 mustergültig ausgerichtet haben. − Foto: Draxinger

 Die Pflege bayerischen Brauchtums und bayerischer Kultur in ihrer ganzen Vielfalt, das haben sich die über 8600 Mitglieder der im Bayerischen Trachtenverband zusammengeschlossenen 22 Gauverbände auf ihre Fahnen geschrieben. Stolz auf Heimat und Lebensart sowie Treue zur Tracht, Sprache und Tradition gehören auch zum Leitbild des Dreiflüsse-Trachtengaus Passau, der als Dachorganisation der in ihm vereinten 42 Trachtenvereine diesmal seine alljährliche Gauversammlung in Waldkirchen abhielt. Zur Diskussion und zur Beschlussfassung standen dabei auch die ausführlichen Richtlinien des Dreiflüsse-Trachtengaus zum Tragen der Frauen- und der Männertracht. Die Tracht soll mit Würde und Stolz getragen werden, heißt es dort, und sie muss stets in einem gepflegten und tadellosen Zustand in allen ihren Teilen sein. Um dies vom Haarschnitt über Kleid, Schmuck und Anzug bis hinunter zu Strümpfen und Schuhen für alle Geschlechter sachgerecht und Anlass bezogen einvernehmlich zu interpretieren, war ein umfassender Meinungsbildungsprozess mit einer Portion Kompromissbereitschaft von Nöten.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.